Verwaltete Netzwerk-Infrastruktur-DiensteServices

Datenübertragungen mit unvergleichlicher Bandbreite, lukrative Peering-Verbindungen, grenzenlose Möglichkeiten

Die meisten Infrastruktur-Management-Anbieter haben eine regionale Präsenz in einem Bundesstaat, einer Provinz oder einem Land. Andere betreiben Rechenzentrums-Management-Dienste in einer Reihe von Ländern und unterhalten Partnerschaften mit Telekommunikationsanbietern und Energieversorgern.

Das globale FastFiber Network® von Cogeco Peer 1 und seine Infrastruktur-Management-Dienste beinhalten:
  • Mitgliedschaften in namhaften Organisationen wie dem Center for Internet Security
  • Zertifizierungen wie Version 3 des PCI-DSS für Anbieter von E-Commerce-Lösungen des Levels 1
  • SSAE 16-, CSAE 3416- und ISAE 3402-zertifiziert
  • Weltweit über 40.000 Kilometer Glasfaserkabel, einschließlich unserer MPLS- und Standort-zu-Standort-Verbindungen
  • 16 Rechenzentren
  • Erfahrene Techniker, Architekten, Berater und NOC-Betriebsspezialisten
  • Ein erstklassiges Team von Führungskräften, Produktmanagern und weiteren Fachleuten
  • 50 Internet-PoPs (Präsenzstandorte)
  • Globaler Peer-Austausch über Partnerschaften
  • Integratoren-, Anwendungs-, Hardware, Cloud- und Reseller-Partner

Unser globales Netzwerk-Infrastruktur-Management und unsere Hosting-Kapazitäten sind äußerst wettbewerbsfähig in Bezug auf Geschäftswert, Sicherheit, Zuverlässigkeit und künftige Skalierbarkeit. Unsere Technologie und Einrichtungen sind unübertroffen. Was uns jedoch am deutlichsten von der Konkurrenz unterscheidet, sind unsere Mitarbeiter, ihre Kompetenz und hohes Engagement, das für jeden Kunden einen Mehrwert schafft. Unser FirstCall Promise™ und unsere 100 %-ige Verfügbarkeitsgarantie beweisen: Unser Hauptanliegen ist die Verwaltung Ihrer Informationen und Technologie.

Ressourcen-Galerie