Einer der reizvollsten Aspekte am Einsatz einer Colocation-Anlage ist, dass der Anbieter, mit dem Sie zusammenarbeiten, über viele qualifizierte Mitarbeiter verfügt. Abhängig von Ihren Verträgen stehen Ihnen diese Teams und Einzelpersonen zur Verfügung, um Ihrem Unternehmen bei etwaigen Infrastrukturproblemen behilflich zu sein.

Jedoch werden, auch wenn die meisten Rechenzentren über eigene Techniker vor Ort verfügen, ihre Fachkenntnisse, ihre Zuständigkeiten und ihre Vielseitigkeit sehr verschieden sein.

Mehr als nur technischer Support

Einige Colocation-Anbieter bieten Zugriff auf ein breites Spektrum an Experten und Teams, deren Fokus darauf liegt, den Kunden dabei zu helfen, ihre Beziehung zu ihrem Anbieter optimal zu nutzen.

Wenn Sie mit einem professionellen Colocation-Anbieter zusammenarbeiten, werden Sie unter anderem folgenden Teams begegnen:

• Kundenbetreuer – Dedizierte, Ihrem Unternehmen zugewiesene Einzelpersonen, die erfassen, wo Ihr Unternehmen heute steht und wo Sie es morgen sehen möchten.
• Channel Executives – Stehen zur Verfügung, um Ihrem Unternehmen bei Vertriebs- und Marketinginitiativen zu helfen, die dazu beitragen, Ihren Kundenstamm zu erweitern.
• Solution Engineers – Sie benötigen etwas, sind sich aber nicht sicher, wie Sie das angehen sollen? Solution Engineers sind dafür da, Ideen auszuprobieren und dabei zu helfen, erstklassige Lösungen zu entwickeln.
• Technische Kundenbetreuer – Systemadministratoren, verwandelt zu „Kundenchampions“. Die technischen Kundenbetreuer sind Ihre ersten Ansprechpartner, wenn es um die Prüfung technischer Lösungen und Support-Eskalationen geht.
• Customer Experience Manager – Wann immer es um eine Angelegenheit nicht-technischer Natur geht, sollten Sie sich an die Customer Experience Manager wenden.

Aber hier endet der Support noch lange nicht …

Smart Hands & Eyes-Services

Die Rechenzentrumstechniker, die Netzwerktechniker und die Supportteams des Network Operations Centres (NOC) in Colocation-Anlagen sind für jedes Unternehmen ein Vermögen wert. Sie sorgen nicht nur dafür, dass Sie ruhig schlafen können, weil sie die kritische Infrastruktur der Colocation-Anlage proaktiv überwachen, sondern sind auch telefonisch für Remote-Support zu erreichen.

Colocation-Anbieter, die Smart Hands & Eyes-Services anbieten, bringen technischen Support auf eine neue Ebene.

Dank der Verfügbarkeit eines Teams kompetenter Technikexperten, die während der und nach den Geschäftszeiten zu erreichen sind, kann Ihr Unternehmen sogar Wartungsarbeiten durchführen, ohne einen Ihrer eigenen Support-Mitarbeiter zu der Colocation-Anlage zu schicken.

Die Smart Hands & Eyes-Techniker funktionieren wie eine Erweiterung der eigenen IT-Abteilung Ihres Unternehmens und helfen Ihnen bei, mehrere Vorteile zu erzielen:

• Kostensenkung – Vor allem muss Ihr eigenes IT-Personal nicht jedes Mal zu der Colocation-Anlage fahren, wenn eine Wartungsaufgabe erfüllt werden muss. Das bedeutet geringere Reisekosten und Überstunden.
• Schnelle Reaktionszeiten – Weil die Smart Hands & Eyes-Teams bereits vor Ort sind, können sie unmittelbar auf alle Vorfälle reagieren, die den Service beeinträchtigen. Das heißt fast immer, dass eine Lösung schneller gefunden ist.
• Großes Servicespektrum – Vielleicht sind Sie sich bei bestimmten Aufgaben nicht sicher, wen Sie dafür zu der Colocation-Anlage schicken sollen. Die Smart Hands & Eyes-Techniker verfügen über ein großes Spektrum an Kompetenzen und können viele verschiedene Aufgaben erledigen.
• Sorgenfreiheit – Zu wissen, dass Hilfe immer nur einen Telefonanruf entfernt ist, wird Ihrem Unternehmen zweifellos Sorgenfreiheit ermöglichen, d. h., dass Sie sich auf die Aktivitäten konzentrieren können, die realen Wert schöpfen, statt sich um alltägliche Wartungsarbeiten kümmern zu müssen.

Ob es einfach nur darum geht, zu prüfen, ob ein Kabel fest an einen Server angeschlossen ist, ein Backup-Band zu wechseln oder tiefergehende diagnostische Prüfungen durchzuführen, die Smart Hands & Eyes-Services sind dazu konzipiert, Ihrem Unternehmen den Vorteil ultimativen Remote-Techniksupports zu garantieren.