Erfüllung höchster regulatorischer Standards

Die komplexen Anforderungen bezüglich Daten- und Technologie-Compliance, mit denen sich Unternehmen heutzutage konfrontiert sehen, bedeuten nicht einfach nur eine Reihe von Kontrollkästchen, die abgehakt werden müssen, sondern sind in vielen Branchen juristisch erforderlich.

Allen diesen Anforderungen im eigenen Haus zu genügen, kann eine echte Herausforderung darstellen, die aufgrund der benötigten kritischen Infrastruktur, des Personals, der Tools und der Services mit erheblichen Kosten verbunden sein kann.

Deshalb ist die Partnerschaft mit einem professionellen Rechenzentren-Anbieter sinnvoll, der bereits eine Einrichtung konzipiert hat, die die Compliance-Anforderungen Ihrer Branche erfüllt.

Datensouveränität/-verortung

Die Ausbreitung von Daten über internationale Grenzen hinweg hat dazu geführt, dass Überlegungen hinsichtlich der Datensouveränität/-verortung ins Scheinwerferlicht geraten sind, so dass sie wichtiger denn je sind.

Das Fazit ist, dass sich alle Unternehmen mit unterschiedlichen Gesetzen zur Datensouveränität und -verortung konfrontiert sehen, abhängig davon, wo die Daten physisch gespeichert werden.

Auch nur die Erfüllung einer dieser Anforderungen aufs Spiel zu setzen, kann schwerwiegende finanzielle und juristische Konsequenzen mit sich bringen. Deshalb entscheiden sich viele Unternehmen für die Zusammenarbeit mit einem Anbieter, dessen Rechenzentrum sich in derselben Jurisdiktion wie ihr eigenes befindet.

Hierdurch entfallen zusätzliche Sorgen und der Zeitaufwand in Zusammenhang damit, Anforderungen an die Datensouveränität/-verortung in einem Land, mit dem Ihr Unternehmen nicht vertraut ist, zu prüfen und zu erfüllen.

Audits und Zertifizierungen

Was Zertifizierungen betrifft, so sollten Sie nach einem Anbieter suchen, der mindestens über folgende verfügt:

• SSAE-16-Compliance
• CSAE-3416-Compliance
• ISAE-3402-Akkreditierungen
• PCI-DSS-Compliance

Um die o. g. Zertifizierungen zu erlangen, braucht es Zeit. Darüber hinaus wird die fortlaufende Compliance durch unabhängige jährliche, strenge und minutiöse Audits geprüft.

Mithilfe einer Partnerschaft mit einem Anbieter, der zeigen kann, dass er vielen der erforderlichen Compliance-Standards der Branche gerecht wird, können Unternehmen oft ihre eigenen Auditing-Anforderungen erfüllen und dadurch ihre eigenen Berichterstattungskosten senken.